Branchengeflüster: Ein Lokal für Google

Wie die große Google mit kleinen Lokalen umgeht.

Lokale Branchenergebnisse zeigt Google gerne an prominenter Stelle an. Na klar – man will ja auch seine Kompetenz für Maps und lokale Suchdienste demonstrieren. Aussehen tut es etwa so:

Lokale Branchenergebnisse für den Suchbegriff "Werbeagentur"Früher wurden hier nur drei, oder vier Treffer angezeigt, seit einiger Zeit sind es zehn, wie im Screenshot ersichtlich. Von A-J rutschen hier jene Agenturen rein, die sich im Branchendienst von Google angemeldet haben.

Das Ranking bzw. die Reihung innerhalb der 10 ist nicht ganz transparent, aber man könnte schon sagen: Minimum PageRank 4/10 ist gefordert, zumindest in diesem Fall zum Begriff “Werbeagentur, Wien”.
-
-
-
-
-
-

Tipps, um bei der lokalen Branchensuche auf Google zu erscheinen:

 In dieser Reihenfolge:

  1. Eigene Seite für diese Listung optimieren, etwa indem Sie auf Ihrer Startseite im Titel die entsprechenden Keywords, die Sie als wichtig erachten, einfügen. In unserem Fall wäre das “Firmenname XY – die beste Werbeagentur Wiens” (nur ein Beispiel)
  2. Ihren PageRank auf Google möglichst erhöhen, indem Sie die Anzahl der Links auf Ihre Seite vergrößern…
  3. Firma /Firmenstandort anmelden auf Google: http://www.google.com/local/add?hl=de&gl=at 
  4. warten und schauen ….
  5. NICHT derweilen in einem Bierlokal auf das Ergebnis warten!

Keine Kommentare »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen